Das Schaltjahr bringt es mit sich: Wir bekommen alle einen Tag geschenkt. Lasst ihn uns visionär begehen mit #EqualCare
365 Tage + eins

 Wie wäre es, wenn wir diesen besonderen Tag 2024 gemeinsam feiern und als visionären, idealen Tag begehen?

 

Das Schaltjahr 2024 bringt es mit sich: Wir bekommen alle einen Tag geschenkt. Aber eine Entlohnung für diesen zusätzlichen Werktag ist nicht vorgesehen. Sollen unser aller Arbeit, die Unternehmensgewinne am Donnerstag, 29. Februar 2024, einfach eingepreist werden ins BIP und damit zum Geschenk für die Finanzministerien werden?

Wofür wollen wir diese zusätzliche Zeit wirklich verwenden, als Unternehmen oder Behörde, als Verband, Partei oder Organisation, als Bildungsinstitution oder soziale (Pflege-)Einrichtung, in der Familie und im Privaten?

Ein Tag für #EqualCare!

Lasst uns gemeinsam diesen geschenkten Tag nutzen, um auf die unsichtbare und unbezahlte Care-Arbeit aufmerksam zu machen. Denn sie ist das Fundament unserer Gesellschaft und die Basis für ein nachhaltiges Wirtschaften. Lasst uns deshalb den geschenkten Arbeitstag solidarisch gestalten:

50%
für Erwerbsarbeit oder ein firmeninternes Aufklärungsprojekt
50%
für Care und Selfcare, Ehrenamt und soziales Engagement

Wir laden Euch ein, Teil der Kampagne #GeschenkterTag zu werden am Equal Care Day 2024 – durch Spenden, Aktionen, Fortbildungen oder bezahlte Freistellung Eurer Mitarbeitenden.

So funktioniert's:
1. Nutzt 50% des Arbeitstages für ein internes Projekt oder Fortbildungsangebot.

Dabei könnt Ihr Euch von unseren Projektideen zum Equal Care Day inspirieren lassen und gemeinsam mit Euren Mitarbeitenden einen Tag der Fürsorge gestalten.

2. Gebt Euren Angestellten Zeit für Care-Arbeit, indem Ihr sie früher nach Hause entlasst.

Mit einer bezahlten Freistellung in der zweiten Tageshälfte haben Eure Mitarbeitenden Zeit für Sorgearbeit und ehrenamtliches Engagement, für Self Care, Bildung und für die Menschen in ihrem Umfeld.

3. Entscheidet Euch für eine Kooperation mit uns.

Ihr erhaltet Rabatt auf die "Equal Care Day"-Festivaltickets und gebt Euren Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich in Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops mit dem Thema Care auseinanderzusetzen. Als offizielle Kooperationspartner*in werdet Ihr auf unserer Website, unseren Social-Media-Kanälen und in unserem Newsletter erwähnt. Außerdem erhaltet Ihr das "Equal Care, Geschenkter Tag – Wir sind dabei"-Logo, mit dem Ihr außenwirksam darstellen könnt, dass Ihr bei der Kampagne dabei seid.

4. Unterstützt unseren Verein.

Spendet einen Teil des Gewinns, den Eure Mitarbeitenden am 29. Februar 2024, dem geschenkten Tag, für Euch erwirtschaften, an unseren gemeinnützigen Verein. Wir arbeiten ehrenamtlich und füllen mit der Initiative Equal Care und dem Equal Care Day-Festival eine Lücke im System der unfair verteilten und häufig unsichtbaren Care-Arbeit. Unterstützen könnt Ihr mit einer Spende oder indem Ihr Sponsor*in des Equal Care Day-Festivals werdet.

Seid Ihr mit dabei?

Auf unserer Website www.geschenktertag.de könnt Ihr Euch über die Details der Kampagne #GeschenkterTag informieren. Oder Ihr setzt Euch direkt mit uns in Verbindung, indem Ihr auf den folgenden Button klickt:

Da bin ich dabei!

Wir freuen uns über alle Equal-Care-Mitstreiter*innen! Schreibt uns an, lasst uns in den Austausch kommen und gemeinsam lauter werden im Thema #EqualCare.

 

Grüße & Gerechtigkeit
wünschen Almut und Katharina vom Equal Care Day-Team

Der Equal Care Day ist das Projekt der gemeinnützigen Initiative Equal Care. Wir arbeiten überwiegend ehrenamtlich und sind zur Zeit ohne öffentliche Förderung. Wer unser Tun wichtig findet und unterstützen möchte, kann das auf unterschiedlichen Wegen tun:

Ich kann was spenden!
Ich möchte Fördermitglied werden!
facebook  twitter  youtube  instagram 
Abmelden    |    Browseransicht
Der Equal Care Day ist eine Initiative von klische*esc e.V., gemeinnütziger Verein zur Förderung von Wahlfreiheit jenseits limitierender Rollenklischees. Erste Vorsitzende: Almut Schnerring
Gensemer Straße 24, 53225 Bonn, post@equalcareday.de
Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie sich für den Equal-Care-Day-Newsletter eingetragen haben, in der Vergangenheit Interesse an den Projekten von klische*esc. e.V. gezeigt haben oder in anderer Form mit uns in Austausch getreten sind. Wir gehen deshalb davon aus, dass unsere Emails Neuwert für Sie haben und freuen uns, wenn wir Sie über Aktionen und Termine rund um den Equal Care Day auf dem Laufenden halten dürfen. Sollten Sie diese Mail irrtümlich erhalten haben oder keinen Bedarf mehr an Informationen zum Equal Care Day haben, bedauern wir das. In dem Fall geben Sie uns bitte ein Zeichen, damit wir Sie aus unserem Verteiler streichen können. Eine Antwort auf diese Mail mit Stichwort „austragen“ genügt. Vielen Dank.